News

Wichtiger Hinweis

Ich bin aus gesundheitlichen Gründen von der Maskenpflicht befreit. Dies ist mit dem Gesundheitsamt abgestimmt und es liegt ein ärztliches Attest vor. Somit darf ich meinen Beruf und meinen Salon auch ohne Maske weiter führen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständniss.

Schutzkonzept für
Naturfriseur HAUPTsache Natur

Erstellt am 15.05.2020 von Santra Kohlhepp
  • Kunden desinfizieren sich nach Betreten des Salons die Hände.
  • Der Kunde trägt eine Mund-Nasen-Maske .
  • Obligatorisches Haare waschen im Salon, dabei werden Einmalhandschuhe getragen.
  • Ausreichende Schutzabstände zwischen den Arbeitsplätzen. Die Distanz von mindestens 1,5 Metern wird um jeden Arbeitsplatz in alle Richtungen eingehalten.
  • Kunden werden einzeln bedient.
  • Dienstleistungen wie Augenbrauen zupfen und Bartpflege wird zur Zeit nicht angeboten.
  • Verwendung gereinigter Arbeitsmaterialien je Kunde.
  • Reinigung von Kontaktflächen wie Friseurstuhl und Ablagen mit fettlösendem Haushaltsreiniger nach jeder Kundenbehandlung.
  • Optimierte Lüftung.
  • Türklinken werden regelmäßig gereinigt.
  • Händewaschen vor und nach nach jeder Kundenbehandlung.
  • Die Beratung findet mit dem Mindestabstand über den Spiegel statt.
  • Beim Waschen und beim Schneiden spreche ich nur das allernötigste.
  • Personen mit Symptomen einer Infektion der Atemwege oder Fieber werden nicht behandelt. Bereits bei Terminvereinbarung weise ich darauf hin, dass Kunden mit Symptomen einer Atemwegs-Infektion nicht bedient werden.

Kommentare sind geschlossen.