F-i-F Aktionstag 2015 Schaffen für eine neue Kita

 

dsc_4680

Veitshöchheim-Gartensiedlung – Bei HAUPTsache Natur fallen am 21. September wieder bei vielen die Haare – und das für eine gute Sache. Das Projekt „Familiendorf Würzburg“ wird eine Kindertageseinrichtung aufbauen, in der Eltern und Kinder Willkommen sind. Diese gute Sache will Santra Kohlhepp mit ihrer Arbeit unterstützen.

Dass Naturfrisöre mehr als nur Haare schneiden können, beweisen die Mitglieder des Forum impulsgebender Friseure e. V (F-i-F). bei ihrer täglichen Arbeit. Einmal im Jahr, gehen sie damit besonders an die Öffentlichkeit und arbeiten für eine gute Sache. In Unterfranken, ist der zentrale Anlaufpunkt der Naturfrisör-Salon HAUPTsache Natur in der Veitshöchheimer Gartensiedlung. Unterstützt wird die Inhaberin von Mobil-Natur-Friseur Elisabeht Pomazy aus Schwarzach.

In der Veitshöchheimer Gartensiedlung fallen die Haare zu Gunsten des Projekts „Familiendorf Würzburg.de“ Santra Kohlhepp vom Salon HAUPTsache Natur in der Friedenstraße 8 spendet ihren Arbeitslohn und unterstützt damit die Suche nach einer passenden Immobilie für die Kita. Wer hier unterstützen möchte, bucht am Besten direkt einen Wohlfühl-Termin für Waschen, Schneiden, Fönen inklusive Kopfmassage für den 21. September (Per Telefon: 0931/3040 8753 oder e-Mail: info@HAUPTsache-natur.de).

Naturfrisöre arbeiten grundsätzlich naturnah. Auf den Haartyp angepasste Bio-Shampoos, Pflanzenfarben und ganzheitliche Wohlfühl-Behandlungen runden das Angebot ab. Alternativ zum „normalen“ Friseur werden in Veitshöchheim zum Beispiel Haarwäsche auf der Waschliege, Vollmond-Bürsten oder Bürstenmassagen-Meditation angeboten. Das Wohlfühlpaket Spezial zum F.i.F.-Aktionstag am 21. September bieten Frau Kohlhepp und Frau Pomazy für 44 € an. Der Reingewinn kommt dem Familiendorf Würzburg zu Gute.

Text: interokular, Bild: Karl-Heinz Koch

Kommentare sind geschlossen.